· 

Autoproduktionsprognose in Deutschland wegen anhaltender Probleme in der Lieferkette gesenkt

Die Autoindustrie in Deutschland hat ihre Prognose für das Produktionswachstum in diesem Jahr gesenkt - ein Hinweis darauf, dass der Weg zur Erholung nach der Coronavirus-Krise holprig sein wird, da die Autohersteller mit Unterbrechungen in der Lieferkette zu kämpfen haben.

Unter Berufung auf die deutlich hinter den Erwartungen zurückgebliebene Produktion in den letzten Monaten senkte der Verband der Deutschen Automobilindustrie (VDA) seine Prognose für das Produktionswachstum auf 3 % von ursprünglich 13 %.

Autoproduktionsprognose in Deutschland

In seinem Halbjahresmarktbericht rechnet der VDA nun mit 3,6 Mio. produzierten Pkw in Deutschland in diesem Jahr. Das ist ein Rückgang um 400.000 Einheiten gegenüber der bisherigen Prognose.

Deutschland ist weltweit bekannt für seine herausragende Automobilindustrie und seine hohe Ingenieurskunst. Deutsche Autos sind der Inbegriff hoch angesehener Werte wie Innovation, Sicherheit, Zuverlässigkeit und Design. Dominiert von prominenten Marken wie Daimler, BMW und Volkswagen, trägt die Automobilindustrie in Deutschland schätzungsweise 5% zur Wirtschaftsleistung bei und bietet mehr als 800.000 Arbeitsplätze. Damit ist die deutsche Autoindustrie einer der wichtigsten Akteure in Europas Wirtschaft.


Doch trotz der vollständigen Integration der industriellen Wertschöpfungskette, der beeindruckenden Forschungs- und Entwicklungsinfrastruktur und der hochqualifizierten Arbeitskräfte, die es Deutschland ermöglichen, die Mobilitätsbedürfnisse von morgen perfekt zu adressieren, erlebt die Automobilindustrie des Landes einige Dämpfer. Zu Beginn der Pandemie fuhren die Autohersteller die Produktion in Erwartung einer Kaufzurückhaltung der Autokäufer herunter. Dies führte zu einer Gegenreaktion, und die Industrie hat nun mit einem Engpass in der Lieferkette zu kämpfen, da die Wirtschaft in diesem Jahr wieder in Gang gekommen ist.

Mit 1,73 Mio. Einheiten ist die Pkw-Produktion in Deutschland im ersten Halbjahr 2021 im Vergleich zum Vorjahr um 16% gestiegen. Allerdings zeigen die VDA-Zahlen Produktionsschwierigkeiten: Im Juni sank der Ausstoß der Branche um 19 %. Unterdessen stiegen die Pkw-Neuzulassungen hierzulande im ersten Halbjahr auf 1,39 Mio. Einheiten bzw. um 15 %.

Wieviel ist mein Auto noch Wert?

Jetzt kostenlos Auto bewerten. Schnell & einfach zum Höchstpreis verkaufen